Netzwerken ist das zentrale Thema!

Netzwerken ist das zentrale Thema!

Trans-Log-Intermodal (T-L-I), die Messe für Dienstleistungen und Produkte rund um Transport, Logistik und Intralogistik. Netzwerken ist das zentrale Thema!

Die bewährten Kooperationen mit dem VSL NRW, der Logistikinitiative Duisburg-Niederrhein und dem Niederländisch-Deutschen Businessclub Kleve werden erfolgreich fortgeführt. Aktuell haben wir die Mitgliedschaften im LogistikCluster NRW und in der Deutsch-Niederländischen Handelskammer aufgenommen. Neue Netzwerkpartnerschaften gibt es mit dem SPC ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center, dem FahrGutClub und dem NVC Nederlands Verpakkingscentrum, die ihre Mitglieder und Gäste auf der T-L-I 2018 begrüßen werden. Weitere Gespräche mit interessanten Gruppen und Verbänden folgen. Bleiben Sie neugierig, wir werden berichten.

Besonders intensiv betreiben wir das Besuchermanagement. Wir laden natürlich alle Logistiker, die (noch) nicht T-L-I-Aussteller sind, als Besucher ein. Darüber hinaus – und diese Zielgruppe ist noch deutlich größer – wollen wir Besucher aus den Segmenten Handel, Industrie und produzierendes Gewerbe erreichen. Die Netzwerk- und Pressearbeit hat in den vergangenen Wochen viel Raum eingenommen und Früchte getragen. Darüber hinaus entwickeln wir mit jedem Messe-Aussteller Ideen und Maßnahmen wie die einzelnen  Unternehmenskontakte optimal in die Besucherakquisition eingebunden werden können.

Ein Schwerpunkt der T-L-I 2018 ist die Aus- und Weiterbildung. In diesem Zusammenhang ist besonders die Kooperation unserer Messe mit der Ler(n)ende Euregio“ zu erwähnen, der Initiative für grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Berufsschulen mit Logistik-Ausbildung in NRW und in den benachbarten Niederlanden. Miriam Meister, Projektmanagerin der LE: „Ein wichtiger Aspekt unserer Aktivitäten ist die Verbesserung des Images der Ausbildungsberufe in der Logistik. Daher werden an beiden Messetagen ca. 50 Berufsschüler/innen der Niveaustufen 2,3 und 4 einen Wettbewerb live auf der Messe austragen. Das wird eine spannende Herausforderung für die Azubis und eine interessante Leistungsschau für die Messebesucher. Hier finden Sie Ihre Fachkräfte von morgen.“

Es werden noch Sponsoren gesucht. Möchten Sie bzw. Ihr Unternehmen den Wettbewerb unterstützen, z.B. mit Ausstattung durch Gabelstapler, Lagertechnik, Paletten o.ä? Sprechen Sie Miriam Meister an: Tel.: +49 (0) 203 283 8793 / eMail: m.meister@stadt-duisburg.de.

 

Nähere Infos für Aussteller und Besucher bei Wolfgang von der Linde, Tel: +49 (0) 2824 910 289 / eMail: wolfgang.vonderlinde@messekalkar.de.

IHREN KOSTENLOSEN MESSEBESUCH

ÖFFNUNGSZEITEN

20. Februar 2018
time 11:00 - 19:00
21. Februar 2018
time 11:00 - 19:00

NEWSLETTER

Entwicklungen? Melden Sie sich für unseren Newsletter.

BUCHEN SIE IHRE ÜBERNACHTUNG

Nutzen Sie unser Angebot! Für 72,19 € zzgl. Mwst. pro Person/Nacht. Beinhaltet den Zugang zu unserer Messe Party: "Hub, Pub" am 20. Februar 2018.
RUFEN SIE UNS AN: 0049 2824 9102 30

Ihr Messe-Auftritt braucht auch…